ecblog0011

Viele Frauen, die ihre Eier spenden möchten, fragen sich, wie der Prozess abläuft und was sie erwarten können.

Das Lesen von Inhaltsartikeln kann hilfreich sein. Der beste Weg, um herauszufinden, wie es funktioniert, ist, über die persönlichen Erfahrungen einer Person zu lesen.

Maya, entschied sich mit zu gehen Außergewöhnliche Vorstellungen, weil sie das Gefühl hatte, dass diese internationale Eizellenspenderin und Surrogat Agentur war die aufrichtigste in der Natur. Als führende Agentur hilft Extraordinary Conceptions allen Menschen. Auch asiatische Familien verwirklichen ihre Elternschafts-Träume durch einzigartige Matching-Services.

Als professionelle Analystin für Informationstechnologie beschäftigt, war Maya begeistert von ihr Eizellspende war so gewesen positiv. Tatsächlich hielt sie es für einfacher, als sie ursprünglich erwartet hatte.

Maya hat mehr als einmal gespendet.

„Der Zeitplan ist weitaus weniger anspruchsvoll als gedacht. Die Kliniken sind flexibel und schätzen Ehrlichkeit “, sagte Maya. Sie fuhr fort: "Es gibt nur minimale Beschwerden und kaum wirkliche Schmerzen, die über das hinausgehen, was Sie während Ihrer Periode empfinden würden."

Sie beschrieb ihre Erfahrung in der Vorbereitung auf die Eizellentnahme als sehr einfach. Sie befolgte die Anweisungen ihres Arztes, einschließlich einer leicht zu befolgenden Diät, um postoperative Beschwerden zu lindern.

"Und alles verlief reibungslos, jedes Mal", sagte sie.

Maya fuhr fort, dass ihre Genesung in Ordnung sei und wie wichtig es sei, den Anweisungen für eine optimale Genesung zu folgen.

Das Gefühl, wieder normal zu sein, kann von Spende zu Spende variieren, betonte sie, aber im Allgemeinen ist es dasselbe.

"Es ist vergleichbar mit mittelschweren bis schweren Menstruationsbeschwerden, aber mit rezeptfreien Medikamenten und Bettruhe sehr gut zu handhaben", sagte sie. "Ich habe es ein paar Tage gemildert und die Blähungen waren innerhalb weniger Tage verschwunden."

Maya sagte, sie fühle sich nach zwei Wochen wieder zu sich selbst zurück.

Für Maya hat es viel gebracht, Eizellenspenderin zu sein. und, wunderbare und unvergessliche Erlebnisse.

„Ich bin in Städte gereist, in denen ich noch nie war. Ich habe unglaublich spezielle Leute getroffen. Ich war ein Teil des Lebens der Menschen in einer Weise, die nicht viele jemals erreichen werden “, sagte sie. Maya fügte hinzu: „Ich würde es auf jeden Fall wieder tun. Ich würde es in den nächsten Jahren sogar noch einmal machen! “

Was Maya am meisten beeindruckte, war wie "Geschenk" Außergewöhnliche Vorstellungen waren während des gesamten Verlaufs der Eizellspende zu beobachten. Laut Maya haben sie sie bei jedem Schritt angerufen und per E-Mail benachrichtigt.

Und nach dem Abholen der Eier wartete eine Nachricht auf sie, in der sie sie anrufen konnte, wenn sie überhaupt etwas brauchte.

Es gab eine solche Verbindung und echte Fürsorge. Maya hatte sogar Handynummern, wenn sie jemanden erreichen musste.

"Die Krankenschwestern und Ärzte der Klinik waren immer freundlich und aufrichtig", sagte sie. "Ich war immer in der Lage, mich aus irgendeinem Grund mit jemandem in Verbindung zu setzen, selbst wenn mein Rotauge-Flug um 3:00 Uhr morgens gelandet war."

Maya beschreibt die Eizellspende als bemerkenswertes Gefühl zu wissen, dass sie einem Paar hilft, das an Unfruchtbarkeit leidet. Zu wissen, dass sie asiatischen Eltern helfen kann, das Baby zu bekommen, von dem sie geträumt haben, erfüllt sie mit Freude.

Für diejenigen, die über eine Eizellspende nachdenken, sagt Maya oft: „Solange Sie verantwortlich, vertrauenswürdig und nachdenklich sind, wird alles gut gehen und Sie werden den Prozess innerlich als etwas ganz Besonderes beenden.“

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Eizellenspender oder Ersatzspender werden, besuchen Sie bitte unsere Kontaktseite oder rufen Sie 760-438-2265 an, um mit einem unserer fürsorglichen Spezialisten bei Extraordinary Conceptions zu sprechen.