Präsentieren: Außergewöhnliche Vorstellungen Mexiko

Unsere Agentur hat einen Sprung in die Zukunft der Leihmutterschaft in Mexiko gemacht. Unser Leihmutterschaftsprogramm in Mexiko bietet beabsichtigten Eltern eine zugängliche und erschwingliche Option zur Familienbildung für nationale und internationale Eltern. Wir arbeiten mit dem besten und erfahrensten Rechtsteam zusammen, um sicherzustellen, dass es keine Hindernisse für eine sichere Rückkehr mit Ihrem Baby gibt. Unser Name ist unser Ruf und daher wird unser Büro in Mexiko mit der gleichen Sorgfalt, Effizienz und Professionalität geführt, die Sie von außergewöhnlichen Konzepten erwarten.

Vertreter in Mexiko

Treffen Sie unsere Beraterin und Botschafterin in Mexiko, Hilda Herrera. Als unser Client Relations-Spezialist in Mexiko ist Hilda auf die Entwicklung und Implementierung unserer Spender- und Leihmutterschaftsprogramme in Mexiko spezialisiert. Hilda befindet sich im paradiesischen Viertel der Banderas Bay „Puerto Vallarta“ und verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung im Bereich VIP- und maßgeschneiderte Dienstleistungen. Sie wird für die gesamte Leihmutterschaftsreise in Mexiko bei Ihnen sein und sich um jedes Detail kümmern. Hilda ist auch verantwortlich für die Überwachung der gesamten Fahrradlogistik für Ihren Spender und Ersatz, indem sie bei der lokalen Überwachung und Koordination hilft, unabhängig davon, wo in Mexiko sie sich befindet.

FAQs

Ja! Tatsache ist, dass die Bundesregierung in Mexiko weder regelt noch regelt Verbot der Leihmutterschaft in Mexiko und die Gerichte unterstützen und halten alle rechtlichen Vereinbarungen uneingeschränkt ein zwischen beabsichtigten Eltern und ihrer Leihmutter. Alle Parteien erhalten unabhängige rechtliche Beratung und Verträge werden lange vor einem Embryotransfer abgeschlossen. Das einzige In Mexiko gibt es Queretaro und Sonora, in denen Leihmutterschaft völlig illegal ist. Leihmutterschaft in Tabasco war 2016 auch für international vorgesehene Eltern verboten, dies ist jedoch der Fall Keine Auswirkungen auf Leihmutterschaftsvereinbarungen in anderen Bundesstaaten Mexikos. Außergewöhnliche Konzepte arbeiten mit qualifizierten und sachkundigen Leihmutterschaftsanwälten zusammen Mexiko, das jahrelange Erfahrung hat und bestätigt hat, dass es keine Einschränkungen gibt wenn es darum geht, sich in Mexiko außerhalb der Bundesstaaten Queretaro einer Leihmutterschaft zu unterziehen, Sonora und Tabasco.

Ja! Die Leihmutterschaft in Mexiko ist sowohl für gleichgeschlechtliche Paare als auch für alleinerziehende Eltern verfügbar. In der Tat ist Mexiko aus mehreren Gründen eine ideale Option für gleichgeschlechtliche Paare, einschließlich der niedrigen Kosten, der Nähe zu den USA, der Auswahl des Geschlechts und der Verfügbarkeit von Leihmutterschaften.

Absolut kannst du! Leihmutterschaft in Mexiko ist eine ausgezeichnete und kostengünstige Option für sowohl nationale als auch internationale Eltern.

Die Geber

Wenn Sie eine Frau zwischen 18 und 29 Jahren sind, einen gesunden BMI entsprechend Ihrem Körpergewicht und Ihrer Körpergröße haben und keine Sucht haben, sucht Extraordinary Conceptions nach Eizellspendern in Mexiko, um die Träume unserer beabsichtigten Eltern zu erfüllen, die eine beginnen möchten Familie. Bitte registrieren Sie sich hier.

Surrogates

Extraordinary Conceptions sucht nach Ersatzmüttern, um den Traum unserer Eltern zu erfüllen, ein Baby zu bekommen. Wenn Sie eine gesunde Frau im Alter zwischen 21 und 30 Jahren sind, mindestens 1 eigenes Kind haben, mit gesundem BMI, ohne Sucht, können Sie jetzt bewerben und erhalten Sie unglaubliche Vorteile, wenn Sie jemand anderem helfen, wie z. B. Lebensversicherungen, medizinische Prüfungen und Krankenversicherungen.