Neugierig, wie man Eizellspender wird? Außergewöhnliche Vorstellungen haben Antworten.

Für Paare, die nicht schwanger werden können, ist die Eizellspende ein wahrhaft wertvolles Geschenk. Nicht jedes Paar, das ein Kind haben möchte, kann dies alleine tun. im allgemeinen schließt dies ein Frauen, die nicht in der Lage sind, ihre eigenen Eier zu verwenden, und männliche Paare. Für Menschen in diesen Situationen kann die Arbeit mit einem Spender für immer sein Übernehmen ihre Zukunft.

Obwohl die Eizellenspende in erster Linie dazu gedacht war, das Leben von Menschen zu bereichern, die nicht schwanger werden können, berichten Frauen, die Eier spenden, häufig, dass sich der Prozess auch positiv auf sie ausgewirkt hat. Wenn Sie dies lesen, sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, mehr darüber zu erfahren Eizellspender Qualifikationen und was sie mit sich bringen. 

Als potenzieller Spender haben Sie möglicherweise auch Bedenken, mit jemandem, den Sie noch nicht kennen, in einen solchen persönlichen Prozess einzutreten. Das ist wichtig zu wissen Spender erhalten Informationen über ihre Familie durch detaillierte genetische und medizinische Tests, von denen einige ihnen möglicherweise nicht im Voraus bekannt sind. Potenzielle Spender sollten sich auch dessen bewusst sein, dass es bestimmte gibt Eizellspender Qualifikationen- Der Prozess ist Nicht für alle geeignet und nicht jeder kann Eizellspender werden. 

Wie man ein Eizellenspender wird: Qualifikationen des Eizellspenders verstehen

Bevor Sie mit dem Prozess beginnen, thier sind einige Eizellspender Anforderungen das muss beachtet werden.

  • Alter

Eine unserer am häufigsten gestellten Fragen ist: "Wie alt musst du sein, um Eier zu spenden?" Die beste Antwort ist, dass es darauf ankommt. In den meisten Agenturen gibt es Richtlinien, die das Alter begrenzen, ab dem eine Frau Eizellspenderin werden kann. Dies ist von Zentrum zu Zentrum unterschiedlich, reicht aber von 18 oder 21 bis 29 oder ihren frühen 30ern. 

Wie alt müssen Sie sein, um Eier mit außergewöhnlichen Konzepten zu spenden?

Bei Extraordinary Conceptions müssen unsere Eizellenspender zwischen 18 und 29 Jahre alt sein, um unseren Eltern die bestmögliche Chance auf eine Schwangerschaft zu geben.

  • Gesundheit

Auf ganzer Linie eine der wichtigsten Eizellspender Qualifikationen ist, dass das Frau muss bei guter Gesundheit sein Beginn des Prozesses.  Wenn sie unter bestimmten medizinischen Bedingungen leidet, wird sie möglicherweise gebeten, vor Beginn des Spendenprozesses ihren Arzt aufzusuchen, um die medizinische Freigabe zu erhalten.

  • Gewicht

Eine Frau muss einen Body Mass Index haben (BMI) unter 30, was darauf hinweist, dass ihr Gewicht und ihre Größe proportional sind. Übergewicht kann tatsächlich beeinflussen, wie gut die Fruchtbarkeitsmedikamente wirken, Das ist also ein wichtiger Aspekt von Wie werde ich Eizellspender?

  • Lifestyle

Eine Frau darf keine Freizeitdrogen nehmen oder Zigaretten rauchen und bereit sein, wie gewünscht einen zufälligen Urin-Drogentest durchzuführen.

  • Bildungswesen

Eine Hochschulausbildung ist nicht erforderlich; Dies erleichtert Ihnen jedoch möglicherweise die Zuordnung zu einer Empfängerfamilie.

Eizellspender Qualifikationen und Anforderungen

Was passiert während eines Eizellspendezyklus?

zusätzlich zu diesen Grundvoraussetzungen für EizellspenderEin potenzieller Spender muss offen und flexibel sein. Das Prozess der Eizellspende ist nicht so einfach wie Spenden von Sperma oder Blut. Verstehen, was zu erwarten ist, ist ein Muss!

  1. Vor der Teilnahme an einem Eizellspende-Zyklus muss der Spender in der Lage sein, medizinische und psychologische Tests vor dem Zyklus durchzuführen. Dies kann Tests auf sexuell übertragbare oder ansteckende Krankheiten einschließen. Spender werden auch getestet, um festzustellen, ob sie die Gene für einige häufig auftretende genetische Störungen tragen.
  2. Eizellspender müssen sich 2-3 Wochen lang täglich Spritzen geben (keine Sorge, jeder Spender ist gründlich in der Verabreichung der Medikamente geschult!). Diese Medikamente müssen nach einem bestimmten Zeitplan verabreicht werden, um eine gute Reaktion auf die Hormone zu gewährleisten.
  3. Einmal an Ei Die Spenderin beginnt mit ihren Medikamenten. Sie muss bereit sein, mehrere Blutabnahmen und transvaginale (interne) Ultraschalluntersuchungen durchzuführen. Dieser Test ist sehr wichtig und der Spender muss bei Bedarf verfügbar sein, was manchmal jeden Tag sein kann.
  4. Sobald der Arzt feststellt, dass sie bereit ist, wird die Eizellentnahme geplant. Es ist ein sehr kleiner chirurgischer Eingriff, der normalerweise im Operationssaal des Büros stattfindet. Es dauert ungefähr 30 Minuten von Anfang bis Ende und es gibt keine Narben, nachdem der Vorgang abgeschlossen wurde.
  5. Die Genesung erfolgt in der Regel recht schnell und die meisten Frauen kehren bis zur nächsten Regelblutung (ca. 2 Wochen nach der Eizellentnahme) zu ihrer normalen Aktivität zurück.
  6. Der gesamte Prozess dauert zwischen 60 und 90 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem ein potenzieller Spender einem zukünftigen Elternteil zugeordnet wird.

Darüber hinaus kann der Beginn eines Eizellspendezyklus erfordern, dass ein Spender einige vorübergehende Änderungen an seinem Lebensstil vornimmt. Der Fruchtbarkeitsarzt, der den Zyklus durchführt, hat spezielle Richtlinien, die Folgendes umfassen können:

  • Vermeiden Sie Alkohol, Zigaretten und Drogen
  • Erhalten Sie keine neuen Tätowierungen oder Piercings
  • Vermeiden Sie an bestimmten Punkten des Zyklus ungeschützten oder sogar geschützten Verkehr
  • Vermeiden Sie schweres Training oder anstrengende Aktivitäten rund um die Eizellenentnahme

Es ist sehr wichtig, dass die Spenderin diese Anweisungen befolgen kann, sowohl für ihre eigene Gesundheit als auch für den Erfolg des Zyklus.

Gesetzliche Voraussetzungen, um Eizellspender zu werden

Bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, muss ein gesetzlicher Vertrag unterzeichnet werden, in dem die Verantwortlichkeiten und Anforderungen sowohl für Eizellenspender als auch für ihre potenziellen Empfänger festgelegt sind. Diese Vereinbarung:

  • Erkennt an, dass die Eier den zukünftigen Eltern gehören, sobald sie entfernt wurden
  • Gibt die Entschädigung an, die der Spender am Ende des Zyklus schuldet
  • Beschreibt den Grad des Kontakts, der zwischen dem Spender und dem Empfänger zulässig ist
  • Erklärt, was passieren wird, wenn der Zyklus aus medizinischen Gründen abgebrochen werden muss oder jemand von der Vereinbarung zurücktritt
  • Befreit den Spender von jeglicher rechtlichen und finanziellen Verantwortung für jedes Kind, das aus der Spende resultiert

Alle potenziellen Spender müssen diese Vereinbarung sorgfältig lesen und sich vergewissern, dass sie verstanden wurde, bevor sie unterzeichnet wird.

Bereit, um loszulegen?

Eizellspende ist ein großer noch awEin aufrichtiges Engagement für die tollen jungen Frauen, die sich für eine Spende entscheiden. Wenn Sie mehr über diesen erstaunlichen Prozess erfahren möchten oder bereit sind, einen Antrag auszufüllen, klicken Sie bitte auf den Link unten, um Ihren Spenderantrag einzureichen.

BEWERBEN