Surrogate gesucht

Vorstellung unseres ersten kanadischen Büros in Toronto!

Obwohl Extraordinary Conceptions seit unserer Eröffnung im Jahr 2005 mit Eizellenspendern, Leihmutterschaftern und Eltern in Kanada zusammenarbeitet, haben wir beschlossen, unsere Büros zu erweitern, um unseren Freunden im Norden besser helfen zu können. Im Januar 2019 eröffneten wir ein Satellitenbüro in Toronto, Ontario, in dem wir uns mit unseren zukünftigen Eltern, Leihmüttern und Eizellspendern auf einer einzigen Basis treffen können. Dieses Büro ist zwar etwas kleiner als unser Hauptsitz in Karlsbad, KalifornienWir haben immer noch ein unglaubliches Team von Mitarbeitern, die unseren Kunden die Professionalität und Privatsphäre bieten, die Sie von außergewöhnlichen Konzepten gewohnt sind.

Sie fragen sich vielleicht: "Ist Leihmutterschaft in Kanada überhaupt legal ?!" Die Antwort lautet: "Ja!" Schwangerschafts-Leihmutterschaft ist in Kanada legal." Das Gesetz zur assistierten menschlichen Reproduktion oder AHRA, ermöglicht es Frauen, altruistisch zu werden und Leihmutterschaften zu übernehmen, um Menschen zu helfen, Eltern zu werden, jedoch nicht, dass diese Frauen ihre Leihmutterschaft direkt kompensieren. Das Gesetz erlaubt es jedoch, dass diese außergewöhnlichen Frauen sind erstattet für ihre schwangerschaftsbedingten Aufwendungen wie Umstandsmode, Essen, Medikamente, Reisekosten und mehr.

Außergewöhnliche Konzepte arbeiten ausschließlich mit den bestbewerteten IVF-Ärzten und IVF-Kliniken zusammen, um die Gesundheit und Sicherheit aller unserer Kunden zu gewährleisten. Gerne empfehlen wir auch die erfahrensten Reproduktions- und Anwälte der Familie Wer kann Ihnen helfen, die besten Entscheidungen für Ihre Familie zu treffen? In einigen Fällen können Ärzte empfehlen Ontario Zukünftige Eltern finden eine Leihmutter, die sich ebenfalls in Ontario befindet, um sicherzustellen, dass sie Zugang zu Finanzmitteln des Gesundheitsministeriums haben. Ein zusätzlicher Vorteil, wenn Eltern, Klinik und Leihmutter in unmittelbarer Nähe sind, besteht darin, dass der gesamte Prozess für alle Beteiligten bequemer wird.

Wenn Sie eine Mutter in Kanada sind, die daran interessiert ist, eine Leihmutter zu werden, dann sind Sie hier genau richtig!

Leihmütter müssen diese grundlegenden Richtlinien erfüllen:

  • Kanadische Mütter im Alter von 21-45 Jahren (müssen mindestens 1 Kind gehabt haben, lebend zur Welt gekommen sein und Ihr Kind / Ihre Kinder großziehen)
  • Gesunder BMI bis 35 (Sie können Ihren BMI HIER )
  • Nichtraucher und Nicht-Drogenkonsumenten
  • Kanadischer Staatsbürger mit aktiver Gesundheitsversorgung in der Provinz
  • Leihmutter und Ehepartner dürfen keine früheren Straftaten begangen haben

Wenn Sie nicht alle Anforderungen erfüllen, sich aber als guter Kandidat für unser kanadisches Leihmutterschaftsprogramm fühlen, wenden Sie sich bitte an unsere Zulassungsabteilung, um Ihre Situation persönlich zu besprechen. Gerne bieten wir KOSTENLOSE, personalisierte, unverbindliche Voruntersuchungen von Leihmutterschaften an, um sicherzustellen, dass die Leihmutterschaft für Sie richtig ist. Unser Admissions-Team erreichen Sie unter (760-438-2265) um Ihren Termin vor dem Screening zu vereinbaren oder Fragen zu beantworten. Stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre Erstbewerbung einreichen!

Wenn Sie Petra in unserem Büro in Toronto direkt kontaktieren möchten, können Sie anrufen (647-749-2283) oder mailen Sie sie an Petra@extraconceptions.com

Wenn Sie bereit sind, sich für dieses Programm zu bewerben, klicken Sie unten auf die Schaltfläche, um direkt zur Leihmutterschaftsanwendung zu gelangen.

Kanadische Leihmutter