Hallo, wunderbare Leihmutter! Wir sind so dankbar, dass Sie die großzügige Entscheidung getroffen haben, einer weiteren Familie beim Zusammenleben zu helfen. Wir wissen, wie lange und kompliziert das ist Leihmutterschaftsprozess kann sein.

Wenn Sie dies lesen, vermuten wir, dass Sie jetzt schwanger sind und Pläne für Ihr „großes Finale“ als Leihmutter schmieden: den Tag der Wehen und der Entbindung. Wir möchten, dass dieser Tag für Sie angenehm und reibungslos verläuft. Deshalb haben wir diesen Leitfaden zum Packen Ihrer Ersatz-Krankenhaustasche geschrieben: Damit Sie am großen Tag alles haben, was Sie brauchen, um sich großartig zu fühlen.

Vorbereitung auf die Reise: Was jede Leihmutter braucht

Dies ist nicht Ihr erstes Rodeo! Auch wenn dies vielleicht Ihr erstes Mal als Leihmutter ist, haben Sie bereits Ihr eigenes Kind(er) zur Welt gebracht. Aufgrund Ihrer bisherigen Erfahrungen haben Sie möglicherweise bereits eine ziemlich gute Vorstellung davon, welche Art von Gegenständen Sie für Ihr Geburtserlebnis wünschen oder benötigen . Im Allgemeinen sind die meisten Gegenstände, die Sie einpacken, eher „Geburts-/Wehen“-spezifisch als mit Ihrer Rolle als Leihmutter verbunden. Wenn Sie Ihren Bademantel also bei der Geburt Ihres eigenen Kindes gerne zu Hause getragen haben, packen Sie ihn auch in Ihre Ersatz-Krankenhaustasche! Jeder möchte, dass Sie sich wohl und glücklich fühlen.

Packen Ihrer Leihmutter-Krankenhaustasche: Must-Have-Essentials

Jeder ist anders! Vieles, was Sie in Ihre Krankenhaustasche packen, hängt von Ihrem eigenen Geschmack und Ihren Bedürfnissen ab. Es gibt jedoch einige Arten von Dingen, die wir für wesentlich halten, egal ob Sie eine Leihmutter sind oder nicht! Zu diesen Arten von Artikeln gehören:

Geburtsplan

Sie haben hart mit Ihren Wunscheltern zusammengearbeitet, um eine zu entwickeln umfassender Geburtsplan. Jetzt ist es an der Zeit, es in die Tat umzusetzen! Wir empfehlen Ihnen, ein paar gedruckte Exemplare in Ihre Krankenhaustasche zu packen.

Dokumente 

Vergessen Sie nicht Ihre Krankenversicherungsdaten, Ihren amtlichen Ausweis und andere wichtige Dokumente! Diese werden für die Aufnahme in die Entbindungsstation benötigt.

Toilettenartikel

Um Ihren größtmöglichen Komfort zu gewährleisten, packen Sie unbedingt Ihre bevorzugten Toilettenartikel in Ihre Krankenhaustasche. Dazu gehören Haarpflegeprodukte, eine Zahnbürste/Zahnpasta und Hautpflegeprodukte. Lippenbalsam ist bei einer Geburt immer praktisch und viele Menschen bringen Badelatschen zum Duschen mit.

Komfortartikel

Es ist wichtig, dass Sie sich bei der Geburt und während der Genesung wohl fühlen. Packen Sie für Ihren Aufenthalt auf der Entbindungsstation unbedingt bequeme Kleidung ein! Viele Leute bringen auch besondere Gegenstände wie ein Lieblingskissen, Hausschuhe oder bequeme Socken mit. Wir empfehlen außerdem Augenschirme oder weiche Ohrstöpsel!

Unterhaltung

Packen Sie unbedingt ein paar leichte Unterhaltungsartikel ein! Je nach Geschmack kann das eine Zeitschrift, eine ausgewählte Playlist, ein Skizzenbuch und Stifte, ein heruntergeladener Film oder Ihr Lieblingsbuch aus der Kindheit sein – was auch immer Ihnen gut tut!

Essen und Trinken

Im Krankenhaus stehen Ihnen zwar Speisen und Getränke zur Verfügung, es kann jedoch sinnvoll sein, im Voraus zu planen und einige Ihrer Lieblingsspeisen einzupacken. Wenn es jemals einen guten Zeitpunkt gibt, alle Ihre Top-Snacks auszuwählen, dann ist dies der richtige – Sie werden dankbar sein, sie zu haben! Das Gleiche gilt auch für Getränke: Packen Sie einige Ihrer Lieblingsgetränke ein! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie auch eine Wasserflasche für alle Ihre Flüssigkeitsbedürfnisse mitbringen.

Persönliche Sachen

Denken Sie an Ihren letzten Kurztrip: Was waren Ihre wichtigsten Dinge? Erstellen Sie eine Liste dessen, was Sie als „persönliche Gegenstände“ betrachten könnten. Zu diesen Arten von Gegenständen gehören Dinge wie Telefonladegeräte, Medikamente, Lesebrillen oder Kopfhörer.

Umstandsausrüstung

Während das Krankenhaus Artikel wie Schwangerschaftseinlagen oder Einwegunterwäsche aus Papier zur Verfügung stellt, möchten Sie möglicherweise lieber Ihre eigenen Versionen auswählen und mitbringen. Wir empfehlen unbedingt, ein paar bügellose BHs, einige Wochenbetteinlagen und mehrere Paar Ersatzunterhosen zu kaufen und einzupacken. (Es gibt auch einige tolle Unterwäsche für die Zeit nach der Geburt online.) Sie benötigen auch Kleidung, die Sie auf Ihrer Heimreise tragen können – wir empfehlen, dass diese Kleidung immer noch Umstandsgröße hat (6–9 Monate).

Geburtsvorbereitung für die Leihmutterschaft: Packen und Planen

Planung ist ein enormer Teil der Leihmutterschaft! Bevor Sie überhaupt schwanger wurden, haben Sie Monate verbracht Bewerbung und Vorstellungsgespräch als Leihmutter, das Zusammenbringen und Kennenlernen Ihrer Wunscheltern und die Vorbereitung Ihres Körpers auf diese aufregende Reise. Sie haben Wochen damit verbracht, mit Ihren Wunscheltern einen umfassenden rechtlichen Vertrag und Geburtsplan auszuarbeiten und sicherzustellen, dass alle auf dem gleichen Stand waren. Das bringt Sie zum heutigen Tag, wo alles geplant ist und Sie Ihre Leihmutterschaft durchführen! Jetzt, da der große Tag näher rückt, ist es selbstverständlich, dass Sie gut vorbereitet sein und genügend Zeit zum Packen und Planen haben möchten.

Gute Nachrichten: Ihr Zeitplan als Leihmutter wird derselbe sein wie bei der Geburt Ihres eigenen Kindes/Ihrer eigenen Kinder. Wenn Sie Ihre Krankenhaustasche etwa drei Wochen vor der Geburt gepackt haben, empfehlen wir Ihnen, sich an diesen Zeitplan zu halten und das Gleiche wie eine Leihmutter zu tun. Auf diese Weise können Sie darauf vorbereitet sein, Ihre Tasche zu packen und ins Krankenhaus zu gehen, sobald die Wehen einsetzen.

Wir verstehen, dass es schwierig sein kann, einige Ihrer persönlichen Gegenstände drei Wochen im Voraus zu verpacken, da Sie sie verwenden werden! Wir empfehlen, eine „Tages-Checkliste“ zu erstellen, damit alle wichtigen Dinge in letzter Minute schnell und stressfrei besorgt und eingepackt werden können.

Wir sind hier, um Sie zu unterstützen!

Wenn Sie mehr über Leihmutterschaft erfahren möchten, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Bei Extraordinary Conceptions waren wir Familien zusammenbringen durch die helfenden Hände der Leihmutterschaft seit fast 20 Jahren. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Bitte senden Sie uns eine E-Mail [E-Mail geschützt] or uns kontaktieren Verwenden Sie unser Einreichungsformular, um das Gespräch zu beginnen. Wir freuen uns darauf, Sie in dieser aufregenden Zeit zu unterstützen.